98 km

Mit Werder und Potsdam

Diese Wander-Rund-Tour führt Sie in 5 Tagesetappen durch das schöne Osthavelland, der westlichen Randregion von Berlin.

1. Tag

Anreise und Übernachtung in Dallgow. Am Abend erhalten Sie eine ausführliche Touren- und GPS-Einweisung mit Übergabe der Tasche mit Infomaterial.

2. Tag – Dallgow-Döberitz nach Falkenrehde (22 km)

Am heutigen Tag geht es durch die Döberitzer Heide zum Schaugehege der Sielmann-Stiftung. Sie setzen Ihre Wanderung fort und laufen am Havelkanal entlang. Genießen Sie die Ruhe und die wunderschöne Natur.

3. Tag – Falkenrehde nach Werder (17 km)

Etappenziel ist heute die Inselstadt Werder. Als staatlich anerkannter Erholungsort ist Werder überregional durch das jährliche Baumblütenfest im Mai bekannt, das zu den größten Volksfesten in Deutschland zählt. Sie wandern am Havelkanal entlang und erreichen Schloss Paretz. Es gehört zu den bedeutendsten Zeugnissen der Landbaukunst um 1800 in Preußen. Die Räume der Königswohnung sind der Öffentlichkeit als Museumsschloss zugänglich. Besonders sehenswert sind Möbel, Gemälde und die berühmten Paretzer Papiertapeten. Wandern Sie weiter bis zur Ketziner Fähre. Nach der Überfahrt erreichen Sie nach ca. 17 km Werder.

4. Tag – Werder nach Potsdam (23 km)

Heute erreichen Sie den interessantesten Teil Ihrer Wanderung – Potsdam. Auch der tapferste Wanderer muss einmal die Seele baumeln lassen. Dazu haben Sie Gelegenheit, wenn Sie am Schwielower-, Glindower- und Templiner See entlang wandern.

5. Tag – Stadtrundgang Potsdam (16 km)

Erobern Sie Potsdam mit der historischen Innenstadt und seinen Schlössern und Gärten. Unbedingt sehenswert sind das Schloss Sanssouci, Cecilienhof, Marmorpalais, Holländisches Viertel und das Chinesische Haus. Vielleicht lassen Sie diesen Tag mit einem Abendbummel durch das wunderschön beleuchtete Potsdam ausklingen.

6. Tag – zwei Varianten (25 km oder 16 km)

Variante 1:
Sie wandern bis zum Potsdamer Hafen und fahren mit dem Wassertaxi über die Havel bis nach Sacrow. Empfehlenswert ist der Besuch der Sacrower Heilandskirche, die durch ihre Lage und ihr Aussehen besonders sehenswert ist. Weiter geht es am Ufer des Sacrower und Groß Glienicker Sees durch die Döberitzer Heide bis nach Dallgow (25 km).

Variante 2:
Sie durchstreifen die Innenstadt von Potsdam und wandern entlang des Tiefen Sees sowie der Havel, kommen vorbei an der Pfaueninsel, der Max-Liebermann-Villa und am Haus der Wannseekonferenz und erreichen dann den Hafen Wannsee. Dort setzen Sie über bis nach Kladow und werden dort von unserem Hotelbus abgeholt (16 km).

Termin

tägliche Anreise möglich

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels
  • alle Zimmer mit Dusche und WC
  • Gepäcktransfer zwischen den Hotels
  • Tasche mit Infomaterial zur Tour mit: Wanderkarten mit eingezeichneten Tagestouren, Tourenbeschreibung, Informationsmaterial zu interessanten Orten, Outdoor GPS-Gerät mit Bedienungsanleitung leihweise
  • Parkplatz am Hotel in Dallgow
  • Sorglospaket
  • Souvenir zur Tour

Preise

pro Person im

  • Zweibettzimmer ab 398,00 EUR
  • Einzelzimmer ab 467,00 EUR

Kinderermäßigung auf Anfrage

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Halbpension
  • Lunchpakete
  • Ausleihen von Walking-Stöcken 5,00 EUR