Buchungs-Tel. 03322-25616

Touren nach Berlin

Preußen-Tour – Stadtbesichtigung von Berlin

Vom Hotel fahren Sie nach Staaken über Spandau bis zum Olympiastadion mit dem Glockenturm. Weiter bis zum Charlottenburger Spreeufer, durch den Schlosspark Charlottenburg, Straße des 17. Juni, Bahnhof Zoo, Gedächtniskirche, Europacenter, Tiergarten, Großer Stern, Bundeskanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Checkpoint Charlie, Friedrichstraße, Gendarmenmarkt, Bebelplatz, Berliner Dom, Museumsinsel, Nikolaiviertel, Rotes Rathaus, Alexanderplatz, Frankfurter Allee bis Ostbahnhof. Rückfahrt mit dem Regionalexpress bis Dallgow. Gesamtlänge bis Ostbahnhof 44 km, Gesamtfahrzeit ca. 6 Std.

Preußen-Kanal-Tour – An den Kanälen bis ins Berliner Zentrum

Von der Pension fahren Sie nach Staaken über Spandau bis zum Ufer der Havel. Ab dort nutzen Sie den Havelradweg bis Wasserstadt Oberhavel, fahren über die Spandauer Seebrücke und am Hohenzollernkanal bis zur Einmündung in den Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal, vorbei an Tegel, Plötzensee und Nordhafen. Auf dem Radweg durch den Invalidenfriedhof erreichen Sie nun an der Invalidenstraße das pulsierende Berlin. Weiter am Spreeufer bis zum Reichstag und zum Brandenburger Tor. Ab hier haben Sie nun auch die Möglichkeit, Berlins Mitte zu erkunden. Rückfahrt mit dem Regionalexpress bis Dallgow. Gesamtlänge bis Brandenburger Tor 33 km, Gesamtfahrzeit ca. 4 Std.

Wannsee-Tour – Von der Scharfen Lanke über den Wannsee

Diese Route führt Sie vom Hotel zur Scharfen Lanke und am westlichen Ufer des Wannsees bis nach Kladow. Mit der Fähre setzen Sie über den Wannsee, fahren am östlichen Ufer des Wannsees durch den Berliner Forst bis zum Wannsee-Turm und weiter über Spandau oder über die Heerstraße wieder bis zum Hotel. Gesamtlänge ca. 56 km

Berliner Mauer-Weg (Nordroute)

Die Tour führt Sie vom Hotel bis zur Heerstraße in Berlin-Staaken, dem ehemaligen Grenzübergang. Von hier aus fahren Sie die nördliche Route über Hennigsdorf und Pankow bis zum Bahnhof Friedrichstraße. Gesamtlänge ca. 70 km. Von Berlin aus fahren Sie mit dem Regionalexpress wieder zurück nach Dallgow und weiter mit dem Rad die letzten 2 km bis zum Hotel.

Berliner Mauer-Weg (Südroute) (70 km)

Die Tour führt Sie vom Hotel bis zur Heerstraße in Berlin-Staaken, dem ehemaligen Grenzübergang. Von hier aus fahren Sie die südliche Route über Groß Glienicke, Sacrow, Potsdam, Glienicker Brücke, Babelsberg, Kleinmachnow, Marienfelde, Schönefeld, Treptow, Kreuzberg bis zum Bahnhof Friedrichstraße. Vom Bahnhof Friedrichstraße aus fahren Sie mit dem Regionalexpress wieder zurück nach Dallgow und weiter mit dem Rad die letzten 2 km bis zum Hotel.

Tegel-Zitadellen-Tour (54 km)

Ausgangspunkt der Tour ist der „Sperlingshof“. Sie fahren in Richtung Berlin und biegen ab nach Falkensee, fahren weiter nach Staaken und setzen Ihre Fahrt auf dem Mauerweg über Falkenhagen bis Ortseingang Schönwalde fort. Dort weiter durch den Spandauer Forst bis zur Havel. An der Havel bis zur Fähre, Überfahrt über die Havel nach Tegel. Entlang des Uferweges am Tegeler See fahren Sie durch Tegel, die Jungfernheide bis nach Haselhorst und weiter bis zur Spandauer Zitadelle. Von der Zitadelle fahren Sie durch die Spandauer Altstadt bis zum Bahnhof Spandau. Dort können Sie entscheiden, ob Sie mit der Bahn oder mit dem Rad zurück nach Dallgow kommen.

Mit dem Rad fahren Sie dann über die Klosterstraße und Seeburger Straße bis zum Radweg am Bullengraben. Durch diese Garten- und Parkanlage kommen Sie bis nach Staaken. Von Staaken geht es dann entlang der B5, vorbei am Havelpark bis zum Land-gut-Hotel „Sperlingshof“.

Berliner Szene-Tour Kreuzberg (25 km)

Sie fahren mit dem Regionalexpress bis Berlin-Friedrichstraße. Mit dem Rad setzen Sie die Tour fort und durchfahren die komplette Friedrichstraße über Hallesches Tor und gelangen so auf den Kreuzberg. Von hier haben Sie einen schönen Blick über die Stadt. Weiter geht es vorbei am ehemaligen Flugplatz Tempelhof, durch die Hasenheide zum Herrmannplatz, dem Kottbusser Tor, dem Görlitzer Park, der Oberbaumbrücke, der Warschauer Straße bis zum Ostbahnhof.

Zurück nach Dallgow fahren Sie mit dem Regionalexpress vom Bahnhof Berlin-Ostbahnhof.

East-Side-Tour – Spannende Fahrt durch Ostberlin (30 km)

Sie fahren mit dem Regional-Express bis Berlin-Potsdamer Platz. Von dort geht es mit dem Fahrrad entlang der East Side Gallery nach Teptow zum Russischen Ehrenmal, weiter über Ostkreutz nach Lichtenberg zur einstigen Stasi-Zentrale und nach Hohenschönhausen zum ehemaligen Stasi-Gefängnis. Von dort verläuft die Tour über die Frankfurter Allee zum Strausberger Platz, weiter zum Friedrichshain und dann über das Scheunenviertel, Oranienburger Straße, Friedrichstraße, Reichstagsufer bis zum Hauptbahnhof. Rückfahrt mit der Regionalbahn nach Dallgow.

Havel-Bootstour (26 km)

Sie radeln vom Land-gut-Hotel „Sperlingshof“ aus über Seeburg zur Bootsvermietung Scharfe Lanke nach Berlin. Dort angekommen wählen Sie zwischen Tretbooten, Sportbooten, Sportcruiser und Daycruiser. Diese Boote können auch ohne Führerschein gefahren werden. Ein kleiner Ausflugstipp ist eine Tour auf dem Wannsee. Der Wannsee wird seit Jahrzehnten als das bevorzugte Naherholungsgebiet der Berliner angesehen und gilt als Geheimtipp für Wassersportler schlechthin. Mit seinen malerischen Häfen, romantischen Buchten, kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten sowie den zauberhaften Inseln lädt das Gebiet zu idyllischen Bootsfahrten mit Familie und Freunden ein. Nach einer schönen entspannenden Tour auf dem Wasser schwingen Sie sich dann wieder auf die Räder und fahren über den Bullengraben zurück zum Hotel.

Havel-Kanu-Tour (46 km)

Vom Ausgangspunkt Dallgow radeln Sie durch Falkensee und gelangen auf den Mauerradweg, der Sie durch den Berliner Forst führt. Weiter geht es am Ufer der Havel bis zur Fähre in Spandau- Hakenfelde. Mit dieser Fähre setzen Sie nach Tegelort über und radeln bis zum Bootshaus Konradshöhe. Das Bootshaus befindet sich an der Oberhavel im Norden von Berlin. Es ist eines der schönsten Paddel- und Segelreviere. Hier können Sie Kajaks, Paddelboote, Kanadier und Schlauchboote für eine entspannende Wassertour mieten. Nach einer gemütlichen Fahrt auf der Havel oder auf dem Nieder Neuendorfer See geht es mit dem Rad am Ufer der Havel und über den Bullengraben zurück zum Hotel.